Montage eines Katzennetzes am offenen Balkon

Katzennetz am offenen Balkon befestigen

Katzennetz Balkon
Ein offener Balkon wird mit Teleskopstangen abgesichert.

In dem zweiten Teil meiner Artikelreihe gehe ich nun wie versprochen auf die Montage von Katzennetzen bei offenen Balkonen ein. Diese Anleitung eignet sich auch für Etagenbalkone, wenn du nicht bohren darfst.

Das Wichtigste für diese Art der Befestigung von Katzennetzen sind Teleskopstangen. Diese ersetzen die Befestigung mit Haken und Leisten, die an den Balkon geschraubt werden.

Anschluss an die Wände

1. Schritt:
Die Teleskopstangen werden durch die Maschen des Katzennetzes gefädelt. Dafür sollte das Netz am besten leicht gespannt werden. Zur Vereinfachung markiere dir die oberste Masche der Maschenreihe, durch die die Teleskopstange gefädelt werden soll, damit du mit deiner Stange auf einer Linie bleibst.

2. Schritt:
Die Teleskopstangen werden nun befestigt. Dafür schaue dir am besten noch mal diese Seite mit Zubehör an.

Mit Spannstangen kannst du ohne Bohren die Teleskopstangen zwischen Decke und Fußboden oder auch zwischen Wand und Wand spannen. Wenn du bohren darfst, kannst du dir auch einfache Halterungen für die Teleskopstangen kaufen, um sie an der Hauswand zu befestigen.
Für die vordere offene Seite deines Balkons brauchst du dann trotzdem Spannstangen. Das Gute daran: wenn du ein Set mit Spannstangen kaufst, ist bereits eine abgewinkelte Teleskopstange dabei, die das Hinüberklettern deiner Katze verhindert, da du ja keine Decke von einem überliegenden Balkon hast.

Nun wird wieder die Spannleine durch die oberste Maschenreihe des Katzennetzes gefädelt, damit es eine bessere Stabilität aufweist. Die Spannleine wird an den Teleskopstangen befestigt und gespannt. Denke daran nach einiger Zeit die Spannleine und evtl. das Katzennetz nachzuspannen.

Anschluss an den Boden/das Geländergitter

1. Geschlossene Mauerbrüstung
Nun folgt die Befestigung an der Vorderseite des Balkons. Wenn du eine geschlossene Mauerbrüstung hast, benutze eine Mauerklemme.

2. Geländergitter
Bei einem Balkongeländer brauchst du eine Geländerklemme. Das Katzennetz sollte in dem Fall das komplette Geländer überdecken und unten mit Kabelbindern befestigt werden. Wenn unten ein offener Spalt zwischen Boden und Geländer ist, dann lass‘  das Netz bis zum Boden hängen und fädele eine Leiste durch die am Boden liegende Maschenreihe. Die Leiste musst du jetzt nur noch mit Kabelbindern an dem Sockel des Geländers befestigen.

Fertig 🙂

ALTERNATIVE: Wenn du keine Teleskopstangen kaufen möchtest und handwerklich geschickt bist, kannst du dir auch selbst eine Konstruktion bauen, an der du dein Katzennetz befestigst. Dies kann z.B. mit Leisten aus Holz oder Metall geschehen.
Denke dabei aber an die Sicherheit deiner Katzen und baue sie hoch genug und am besten auch mit einer Schräge am oberen Ende, damit dein Liebling nicht drüberklettern kann. Leisten aus Metall sind zwar teurer, aber langlebiger als Holz. Vergleiche am besten die Preise und entscheide dann, ob deine eigene Bauweise günstiger ist oder die Teleskopstangen.

Dieses Zubehör brauchst du zur Anbringung am Balkon:
  • Teleskopstangen
  • Kabelbinder
  • Teleskopstangenhalterungen (siehe Montagezubehör)
  • Spannleine
  • eventuell Leisten

Wenn du einen Etagenbalkon hast, schau‘ dir diese Montageanleitung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.