Welche Farbe ist am unauffälligsten bei Katzennetzen?

Wenn ihr das erste Mal ein Katzennetz kauft, fragt ihr euch bestimmt, welche Farbe denn am besten ist – oder besser gesagt – am unauffälligsten. Denn natürlich wollen auch wir uns noch auf unserem Balkon oder unserer Terrasse wohlfühlen und am liebsten so wenig wie möglich von dem gespannten Netz sehen.

Welche Farben stehen überhaupt zur Auswahl?

  • Schwarz
  • Weiß
  • Transparent
  • Grün

Vor- und Nachteile der einzelnen Farben

Am meisten zu empfehlen sind die Farben Schwarz & Grün. Das hat unterschiedliche Gründe.

Weiß & Transparent sind für das Auge auffälliger, weil sie in der Sonne mehr reflektieren. Gut man das Problem auch an Fliegengittern erklären. Schwarze werden empfohlen, wenn man selbst gut nach draußen blicken möchte, während weiße dann zum Einsatz kommen, wenn man von außen noch eine Art Sichtschutz haben möchte. Damit erklärt sich von selbst, dass weiße Fliegengitter stärker wahrgenommen werden, was sie natürlich auch auffälliger macht.
Weiße Netze sind daneben auch anfälliger für Schmutz.
Wenn ein Sichtschutz gewünscht ist, fährt mit weißen Netzen aber besser als mit einer anderen Farbe.

Es gibt zwei weitere Minuspunkte für transparente Netze. Zum einen kann man sie nicht mit einer Drahtverstärkung erhalten. Sie haben nur eine sehr geringe Garnstärke, weshalb sie nicht so stabil sind. Daneben weisen sie keine UV-Beständigkeit auf, weshalb sie schneller porös werden und öfter ausgetauscht werden müssen.
Wer damit keine Probleme hat, hat mit einem transparenten Netz aber doch einen relativ unauffälligen Schutz, vor allem, wenn sich das Netz an der Nordseite des Hauses befindet und keine Sonne darauf scheint. Dann spielt das Netz seine Vorteile aus und es ist wirklich fast unsichtbar.

Am häufigsten empfohlen werden schwarze und grüne Katzennetze. Sie sind optisch unauffällig, reflektieren nicht die Sonne und es gibt sie sowohl mit Drahtverstärkung als auch mit einem UV-Schutz. Gerade auf Südbalkonen glänzen also diese Farben. Oliv-grüne Katzennetze stehen meist noch etwas höher auf der Liste, weil sie etwas heller und dadurch unauffälliger sein sollen.

Betrachte am besten deine Situation und finde deinen persönlichen Favoriten. Dieser Beitrag hilft dir aber hoffentlich als kleiner Ratgeber.